Das ist Urschendorfs Holperpiste

Zu Beginn der nächsten Straßensanierungen kommt das sogenannte Musikantenviertel – und damit auch die Mozartgasse – dran.
  • Zu Beginn der nächsten Straßensanierungen kommt das sogenannte Musikantenviertel – und damit auch die Mozartgasse – dran.
  • Foto: Dieter
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirksblätter suchen die schlimmsten Straßen im Bezirk Neunkirchen (die BB berichteten wöchentlich). Nun wurde die Mozartgasse aus Urschendorf, Gemeindegebiet St. Egyden, nominiert.
Im Rathaus St. Egyden ist der Zustand der Mozartgasse wohlbekannt. "Um das große Gemeindestraßennetz effizient und nachhaltig sanieren zu können, wird gemeinsam mit der Straßenbauabteilung des Landes eine Bewertung nach Ampelsystem unserer Gemeindestraßen durchgeführt", erklärt Amtsleiter Christian Meixner auf Bezirksblätter-Anfrage.

Bald geht es los

Diese Bewertung sei die Grundlage für die weiteren Sanierungsschritte im Gemeindegebiet. Meixner weiter: "Im Gemeinderat wurde bereits besprochen, dass die Straßenzüge des 'Musikantenviertels' zu Beginn der nächsten Straßensanierungen stehen werden." Ein wenig durchhalten ist also noch angesagt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen