Die lange Nacht beim Watschinger Steg

13Bilder

Pünktlich um 01:00 Uhr haben die Arbeiten begonnen um den 43 Tonnen schweren Watschinger Steg mittels Kran zu entfernen. Bei -3 Grad Celsius waren mehrere Ternitzer/innen vor Ort um das Spektakel nicht zu verpassen . Während der Arbeiten wurde der Zugverkehr auf der Südbahn eingestellt.
Um 04:00 Uhr war es dann endlich soweit der Steg wurde angehoben und zur Seite gelegt.

Am Montag um ca. 01:30 Uhr wird der neue Steg eingehängt.

Unter der Menge befanden sich LAbg. Bürgermeister Rupert Dworak, StR. KommR. Peter Spicker, Gemeinderat Gerhard Graf uvm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen