Hubschrauber landete in Wohnsiedlung von Ternitz

3Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Vormittag des 19. August kreiste plötzlich der Christophorus C3 aus Wiener Neustadt über Ternitz. In der Leutzendorfgasse kam es zu einem medizinischen Notfall. Polizeibeamte der Polizeiinspektion Ternitz sicherten vor Ort ab um eine Landung des C3 auf einem Parkplatz in der Wohnsiedlung zu ermöglichen. Nachdem die Person vom Notarzt des Rettungshubschraubers versorgt wurde, konnte sie mit dem Rettungswagen des Roten Kreuz in das Landesklinikum Neunkirchen gebracht werden.

Ein Kunstparker im positiven Sinne

Großer Respekt an die Piloten die ihre Maschinen immer wieder auf engsten Raum zur Landung bringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen