"Maxi" verzweifelt gesucht

So sieht "Maxi" aus. Hinweise an 0680/1346929.
2Bilder
  • So sieht "Maxi" aus. Hinweise an 0680/1346929.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit 24 cm ist die entlaufene Schildkröte einer Neunkirchnerin ein ganz schönes Kaliber. Das Tier hat bereits 30 Jahre auf dem Panzer und befand sich stets in Familienbesitz. "Im Sommer des Vorjahres ist 'Maxi' aus seinem Freigehege ausgebüchst", erzählt die Neunkirchnerin. Seither suchte sie die Schildkröte mit auffällig aufgebogenem Panzer mit Flugblättern. Angeblich wurde beobachtet, dass das Tier von einem Mann im Umfeld des Tierschutzhauses einem anderen übergeben wurde. Wer die Schildkröte zurück gibt, den erwartet ein Finderlohn.

So sieht "Maxi" aus. Hinweise an 0680/1346929.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen