Wandertag
Von Haßbach auf den höchsten Punkt der Gemeinde Warth

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kerschbaumer). 44 Wanderer marschierten vom Dorfplatz in Haßbach auf den Hollabrunner Riegel, dem höchsten Punkt im Gemeindegebiet. Bürgermeisterin Michaela Walla begrüßte die Gruppe zum traditionellen Warther Gemeindewandertag, DEV Kirchau Organisator UGR Josef Kerschbaumer erklärte die Route. Über neu beschilderte Wege wurde nach rund 1 1/2 Stunden der Landgasthof Fally in Ödenkirchen erreicht. Nach einer Stärkung ging es über Schaffernak, Urbanskapelle und die Grubbauern Höhe  auf den 922 Meter hohen Hollabrunner Riegel. Zurück wanderte die Schar über Hosendorf, Türkenkreuz und Ponholzgraben nach Haßbach. Der 6 km lange Weg führte über die historische "Hochstrass". Der wunderschöne Waldweg zwischen Ponholzgraben und Molfritz war früher die kürzeste Wegverbindung für die Bergbauern ins Tal.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.