13.10.2017, 10:38 Uhr

5. Hilfswerkswandertag im Süden Niederösterreich

Gruppenbild
Mönichkirchen: Mönichkirchner Schwaig |

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Angehörige, Kinder und deren Vorstandsmitglieder wanderten auf die Mönichkirchner Schwaig.

Mönichkirchen am 30.09.2017: Treffpunkt Wasserpark. Wir wurden vom Herrn Bürgermeister Andreas Graf begrüßt. Als Wegzehrung erhielten wir Salzstangerl aus der Wechsellandbäckerei Dorfstetter.
Gestärkt geht es los mit den Wanderführern Konrad Riegler und Manfred Kracher die uns in die Natur eintauchen ließen.
Kraftplätze wurden gezeigt, Wasserquellen, Wasserwelten, verhalten der Fische in der Strömung und bemoosten Steinen im Bachbett besprochen. Sehr eindrucksvoll wurde der Sicherheit beim Wandern angesprochen. Kleinigkeiten die in jeden Rucksack passen können Leben retten können. Wichtig: ein aufgeladenes Handy und manches mehr.
Am Ziel auf der Mönichkirchner Schwaig freute sich Johann Postl, Landesvorstand des Hilfswerks Niederösterreich über die große Teilnehmeranzahl und begrüßte die Vorsitzenden der Hilfswerke Aspang Frau Bürgermeister Doris Faustmann, aus Gloggnitz Ing. Walter Ströbl und aus Neunkirchen Frau Gertraude Lukas. Anton Reithofer, Manger für Essen auf Räder in Puchberg am Schneeberg hat sich ebenfalls eingefunden.
Johann Postl überbrachte die Grüße von den Abgeordneten zum Niederösterreichischen Landtag, Frau Michaela Hinterholzer, Präsidentin des Hilfswerks Niederösterreich und dem Vizepräsident Hermann Hauer aus unserer Region und bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihren täglichen, unermüdlichen Einsatz für unsere Kunden.

40 Jahre Hilfswerk – 40 Jahre in denen viel geschehen ist: Unser Engagement hat uns zu einer tragenden Säule des Niederösterreichischen Sozialwesen gemacht.
Doch wir bleiben nicht stehen. Denn wir sind uns unserer großen Verantwortung gegenüber Niederösterreich bewusst.

Das Hilfswerk ist immer dort zur Stelle, wo konkrete Hilfe gebraucht wird. Und gebraucht werden wir - in Zukunft Mehr denn je

.

Nach dem regen Interesse, auch vom Hilfswerk Pottendorf-Seibersdorf wird eine Teilnahme signalisiert,  werden wir im Jubiläumsjahr 40 Jahre Hilfswerk Niederösterreich und 35 Jahre Hilfswerk Neunkirchen die Wanderung im Raum Puchberg am Schneeberg planen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.