26.01.2018, 08:09 Uhr

Drei Feuerwehren, ein gemeinsamer Ball

(Foto: Manuela Manger)

Rückblick auf die Feierlichkeiten der FF Gerasdorf, Urschendorf und Neusiedl.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Feuerwehren Gerasdorf, Urschendorf und Neusiedl luden gemeinsam zum 9. Ball ins Gemeindezentrum St. Egyden. Für den guten Klang sorgte die Band "Dukeland". Bis in die frühen Morgenstunden wurde ausgiebig gefeiert. Ein Highlight war die Mitternachtseinlage, in welche die jungen Feuerwehrkameraden viel Zeit investierten. Im Getümmel gesehen: OBI Christoph Buchner, OBI Günter Micheller, Regina Buchner, ABI Johann Hödl, FM Sabrina Kendlbacher, 
OFM Margot Hödl, OBI Gerhard Leitner, Heidi Pfeffer, FT Florian Pfeffer, Karin Portius-Leitner, HBI Markus Seiser, BI Richard Bock, 
BI Christoph Haas sowie Ortschef Wilhelm Terler. Auch Sabrina Kendlbacher, Samuel Tiefenbacher, Julia und Christina Gruber, Tina Korwarsch, Florian Pfeffer, Viktoria Pfeifhofer und Christian Zenz schauten vorbei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.