30.09.2016, 19:03 Uhr

SSC KOOPERATION MIT DEM BETRIEBSRAT DES LKH NEUNKIRCHEN

Ein großes Netzwerk zu haben ist speziell im sozialen Bereich unbezahlbar.
Vielen Menschen ist dabei gar nicht bewusst, wie wichtig Mundpropaganda ist.
Der SCHWARZATALER SOCIAL CLUB und damit auch die sozial benachteiligten Menschen unseres Bezirks profitieren davon, dass die Menschen miteinander reden und gegenseitig Anteil nehmen.

Sepp Schmirl, charismatischer Projektleiter der Lebenshilfe Puchberg und begeisterter Helfer in materiellen aber auch spirituellen Nöten, erzählte der Betriebsratsvorsitzenden Eveline Lizzi und Stellvertreterin Margarete Dietrich-Gröger über den SSC und erweckte bei den beiden Damen das Interesse, da eine vom Betriebsrat organisierte Veranstaltung unmittelbar bevorsteht und die Spendenbox aus diesem Event immer für ein definiertes soziales Projekt im Bezirk Neunkirchen vorgesehen ist.

Kurzum, am darauffolgenden Tag traf sich SSC Obmann Günther Schneider mit den beiden Betriebsratvorsitzenden im LKH Neunkirchen, erklärte die Arbeitsweise des überparteilichen, 100% ehrenamtlichen und gemeinnützigen Vereins SCHWARZATALER SOCIAL CLUB mit sozialem Wirkungsbereich innerhalb des Bezirks Neunkirchen und in kurzer Zeit wurde eine Anzahl von Möglichkeiten einer Zusammenarbeit gefunden.

Das Sprichwort "Durch´s Reden kumman d´Leut z´samm!" hat sich wieder einmal bewahrheitet.

Speziell die von der Wiener Neustädter Freundesgruppe FRIENDS ONLY für die SSC Kinderschiene HOPE FOR CHILDREN produzierte CD/DVD gleichen Namens erweckte großes Interesse.

Viele kleine Informations-Mosaiksteinchen haben wieder einmal ein schönes Gesamtbild ergeben und so ist auch der Wahlspruch des SSC GEMEINSAM SIND WIR STARK in die Praxis umgesetzt worden.

Herzlichen Dank allen jenen, die diese Kooperation mit initiiert haben!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.