02.06.2017, 00:01 Uhr

Kurz & bündig

Nachrichten aus Scheiblingkirchen-Thernberg und Warth.

Grünschnitt-Sammelstelle
Scheiblingkirchen und Warth haben eine Grünschnittsammelstelle eingerichtet. Alle 14 Tage wird dafür ein Container beim Bauhof Scheiblingkirchen aufgestellt. Die Entsorgung erfolgt durch die Firma Holzgethan.

Wanderwege im Visier
An die acht Wanderwege im Gemeindegebiet Warth sollen neu beschildert werden. Es handelt sich um eine Initiative gemeinsam mit dem Dorferneuerungsverein Haßbach und Kirchau.

Bald unterirdisch
Die Strommasten in Warth, entlang der B54, sollen von Oberleitungen auf Unterleitungen umgestellt werden. Zusätzlich wird an die Verrohrung für Breitband-Internet gedacht.

Neue Arbeitskultur in Warth
"Nach Jahren der Auseinandersetzungen haben wir ein sachliches, auf Vertrauen beruhendes Arbeitsklima", freut sich SPÖ-GR Gerald Hanke über Veränderungen im Polit-Klima.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.