20.12.2017, 15:18 Uhr

Spende zur Sanierung der Wallfahrtskirche in Schwarzau/Stfd.

v.l.n.r. Bgm.a.D. Alfred Filz, Pater Martin Glechner, Obmann Hermann Fenz
Einige Tage vor Weihnachten überbrachten Vorstandsmitglieder des Kultur- und Dorferneuerungsvereines Schwarzau am Steinfeld ein Weihnachtsgeschenk in Höhe von 500, -- Euro an unseren Pfarrer P. Martin Glechner. Gleichzeitig übergaben wir den Reingewinn vom Adventkonzert, der sich leider mit 200, -- Euro in Grenzen hielt. Das Geld soll zur Renovierung unserer in neuem Glanz erstrahlenden Wallfahrtskirche beitragen. In Anbetracht der Gesamtkosten der Renovierung erscheint der Betrag relativ gering. Pater Martin bedankte sich und hielt fest, dass viele kleine Beträge auch einen nennenswerten Betrag ergeben. Außerdem wollen wir festhalten, dass insgesamt bereits 1.850, -- Euro für die Kirchensanierung gespendet wurden. Wenn wir die Restaurierung des Kreuzes vor der Gemeinde und das in der Scheibenstraße dazurechnen, haben wir in den letzten 2 Jahren rund 5.000, -- Euro in kirchliche Projekte investiert. Für einen kleinen Verein mit wenigen aktiven Mitgliedern eine großartige Leistung, die aber nur durch unsere treuen Besucher unserer Veranstaltungen und den zahlreichen Stunden an Eigenleistungen unserer Mitglieder zustande kommen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.