Jois: Zwei Unfälle beim Kreisverkehr

Am Samstag wurde die Feuerwehr Jois zu einem Einsatz beim Kreisverkehr gerufen.
3Bilder
  • Am Samstag wurde die Feuerwehr Jois zu einem Einsatz beim Kreisverkehr gerufen.
  • Foto: Feuerwehr Jois
  • hochgeladen von Charlotte Titz

JOIS. Gleich zweimal musste die Freiwillige Feuerwehr Jois am Wochenende zu Verkehrsunfällen beim Kreisverkehr ausrücken. Am Samstag verlor Ein 20-jähriger Mann aus Neufeld/Leitha nach dem Kreisverkehr in Jois die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte in den Gegenverkehr. Er wurde ebenso wie seine 19-jährige Beifahrerin aus Purbach leicht verletzt. Der Lenker wurde nach Erster Hilfe an der Unfallstelle in häusliche Pflege entlassen. Die Beifahrerin wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Parndorfer, gegen dessen Auto der junge Mann gefahren war und seine Gattin blieben unverletzt.
Alkoholisierung lag nicht vor. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Jois war mit 21 Mann zur Bergung der Fahrzeuge sowie zur Reinigung der Straße im Einsatz.

Auf Parkplatz gestürzt

Am Sonntag dann ein ähnliches Szenario: Wieder kam es zu einem Unfall beim Kreisverkehr.
Ein Fahrzeug kam aus ungeklärter Ursache im Kreisverkehr von der Fahrbahn ab und stürzte auf den Parkplatz der angrenzenden Fa. Zörkler.
"Nach Lageerkundung wurde festgestellt, dass die Person glücklicherweise nicht eingeklemmt war. Mit Hilfe des Roten Kreuzes wurde die Person aus dem Fahrzeug befreit und mit der Rettung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht", heißt es seitens der Feuerwehr Jois.
Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurde das Fahrzeug von der Feuerwehr Jois geborgen und gesichert abgestellt. Die Feuerwehr Jois stand mit 25 Mitgliedern und drei Fahrzeugen im Einsatz. Weiters waren das Rote Kreuz Bruck/Leitha an der Unfallstelle sowie der Notarzthubschrauber Christophorus 3 aus Wiener Neustadt und die Polizei.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.