Andau
Schlepper nach Flucht geschnappt

In Andau konnte am 13. Februar ein Schlepper gefasst werden (Symbolfoto).
  • In Andau konnte am 13. Februar ein Schlepper gefasst werden (Symbolfoto).
  • Foto: Bundesheer
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

ANDAU (ft). Am Mittwoch konnte bei der Grenzübertrittsstelle Andau ein Schlepper gestoppt werden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 36-jähriger Rumäne versucht, drei syrische Staatsbürger nach Österreich zu bringen. 

Mann hielt nicht an

Trotz "deutlichem Anhaltezeichen" durch die Polizisten habe der Lenker seinen Pkw an der Grenze nicht angehalten und fuhr auf österreichisches Staatsgebiet. "Die Beamten nahmen sofort die Nacheile auf und konnten den Pkw etwa einen Kilometer nach der Grenze anhalten", heißt es von der Polizei.

Festnahme und Asylantrag

Der Schlepper wurde von den Polizisten an Ort und Stelle wegen des Verdachts der Schlepperei festgenommen. Die drei Syrer stellten gegenüber den Polizeibeamten einen Asylantrag in Österreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen