Zukunftsplan Neusiedl am See
Wohin wollen die Neusiedler?

In Neusiedl hat man über die Zukunft gesprochen.
2Bilder
  • In Neusiedl hat man über die Zukunft gesprochen.
  • Foto: Stadtgemeinde Neusiedl
  • hochgeladen von Charlotte Titz

Stadtentwicklungsplan Neusiedl am See 2030+, „Wohin wollen wir?“, lautete das Motto unter dem die Stadtgemeinde alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen hatte.

NEUSIEDL AM SEE. Bürgermeisterin Elisabeth Böhm: „Mir ist es wichtig, dass wir gemeinsam mit den Neusiedlern die Zukunft unserer Stadt bis zum Jahr 2030 und auch darüber hinaus gestalten. Es geht um die Stadtentwicklung im Großen, also auch um Siedlungsgrenzen, Wachstum und Schaffung von Freiräumen. Gemeinsam sollen Lösungen für das Gemeinwohl erarbeitet werden, die von möglichst allen Bürgern getragen werden.“

Visionen aufgeschrieben

Unter der Anleitung der Moderatorin, DI Dr. Arbter, wurden die Visionen/Ideen von den Besuchern aufgeschrieben, danach in Kleingruppen diskutiert und im Anschluss wurden die jeweils drei wichtigsten Themen vorgestellt. Am 23. Oktober sind dann alle Jugendlichen zwischen 14 und 20 Jahren zu einem Workshop eingeladen, um ebenfalls mitreden zu können.

In Neusiedl hat man über die Zukunft gesprochen.
Der Saal in Neusiedl am See war gut gefüllt.
Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.