ASV Neudorf rehabilitiert sich

Der ASV Neudorf rehabilitierte sich für die böse 1:10-Schlappe gegen Neufeld in der Vorwoche. Gegen den Tabellenvierten Frauenkirchen schaffte der ASV ein 3:3-Remis. Dabei erwischten die Hausherren eine durchwachsene Anfangsphase und gerieten rasch durch einen Pinetz-Abstauber in Rückstand. Die Baumann-Elf war in der Folge überlegen, nutzte aber zahlreiche Gelegenheiten nicht aus. Erst dank zweier Elfmeter kam der ASV Neudorf zurück in die Partie. Zwei Mal traf Ribeiro (Foto) und als auch noch Lex zum 3:1 einnetzte, schienen die drei Punkte für die Gastgeber eingefahren. Doch Frauenkirchen steckte nicht auf und erzielte durch ein Abstauber von Höflich und einem Last-Minute Elfer durch Bruck noch das gerechte 3:3 Remis.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.