Neusiedl am See: Neun Frauen mit Lehrabschluss als Medienfachfrau

Die glücklichen Absolventinnen mit der Prüfungskommission der WKO Burgenland
  • Die glücklichen Absolventinnen mit der Prüfungskommission der WKO Burgenland
  • Foto: WKO
  • hochgeladen von Charlotte Titz

NEUSIEDL AM SEE. Im Rahmen des AMS-Förderprogramms „FiT – Frauen in der Technik“ haben neun burgenländische Frauen kürzlich die Ausbildung zur Medienfachfrau mit einem Lehrabschluss bei der Wirtschaftskammer beendet, drei davon mit „ausgezeichnetem Erfolg“!

Eineinhalb Jahre Ausbildung

Diese Ausbildung hat vor 1,5 Jahren bei ZIB Training in Neusiedl begonnen. In dieser Zeit haben die Frauen sämtliche erforderlichen Multimediatechniken, Projektmanagement, Konzeption und Gestaltung von Medienkonzepten und Werbung, in kompetenzorientiertem Unterricht, praxisnahe für den Beruf erlernt. Gleichzeitig musste auch ein 16-wöchiges Praktikum in einem Unternehmen mit Bedarf für Medienfachfrauen absolviert werden um die neu erlernten Techniken in der Praxis zu erproben. Die Rückmeldungen waren durchwegs positiv mit Aussicht auf eine Fixanstellung nun nach dem Lehrabschluss!
Mit dieser Ausbildung haben sich die Frauen ihre Chancen am Arbeitsmarkt wesentlich verbessert und alle sehen zuversichtlich in die berufliche Zukunft!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen