08.02.2018, 09:33 Uhr

Gesuchter Betrüger in Pama gefasst

Die Polizei stoppte den Mann in Pama (Foto: Archiv)

Polizeiinspektion Kittsee: Die Polizei überführte einen Betrüger, der in Österreich mit einem Aliasnamen untergetaucht war. Er wurde festgenommen.

PAMA. Ein 62-Jähriger, der seit einigen Jahren unter einem anderen Namen lebte, wurde am Mittwochvormittag in Pama von der Polizei festgenommen. Gegen ihn, er ist vorbestraft,  bestehen gerichtliche Festnahmeanordungen wegen des gewerbsmäßigen schweren Betrugs gemäß §§ 146, 147 und 148 StGB, ausgestellt von den Staatsanwaltschaften Korneuburg und Eisenstadt.

Bei Lenkerkontrolle festgenommen

Die Festnahme erfolgte im Zuge kriminalpolizeilicher Erhebungen, wonach der Verdächtige im Jahre 2017 einen Firmeninhaber um mehrere Tausend Euro betrogen haben soll. Am Mittwoch wurde das Auto des Tatverdächtigen im Ortsgebiet von Pama von der Polizei kontrolliert und eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt.
Der Beschuldigte wurde über Auftrag einer Staatsanwaltschaft in eine Justizanstalt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.