02.10.2014, 08:46 Uhr

Tag des Denkmals an der Klosterschule Neusiedl am See

Täglich fahren tausende SchülerInnen in die Schulstadt Neusiedl am See. Das bedeutet fast immer: raus aus dem Bus, rein in die Schule und beim Weg nach Hause umgekehrt. Die vielen Denkmäler, die unsere Stadt schon seit Jahrhunderten schmücken, kennt kaum jemand.

Dies war Anlass für die 3. Klassen der Klosterschule, die historischen Bauten in Neusiedl zu entdecken. Unter Anleitung von Museumspädagogin Hannelore Jäggle machten sich die Schülerinnen auf den Weg, um auf drei unterschiedlichen Touren, die historischen Sehenswürdigkeiten unserer Stadt zu erforschen. Hannelore Jäggle erzählte in lebendigen Bildern, und machte Geschichte hautnah erlebbar. Im Geschichteunterricht wurden die Erkenntnisse ausgetauscht und ergänzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.