Anzeige

Talk Blau-Gelb
Wie funktioniert Kommunikation in Krisenzeiten?

Das Thema des "Talk Blau-Gelb" am 20. Juni ist die Frage danach, wie Kommunikation in der Krise funktioniert.
2Bilder
  • Das Thema des "Talk Blau-Gelb" am 20. Juni ist die Frage danach, wie Kommunikation in der Krise funktioniert.
  • Foto: unsplash.com
  • hochgeladen von Mariella Datzreiter

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt die Welt nun bereits seit bald vier Monaten tagtäglich. Dabei können wir in Echtzeit Nachrichten verfolgen, sei das auf den Nachrichtenseiten, auf Social-Media oder im Fernsehen. Bei dieser Flut an Nachrichten wird es immer schwieriger den Überblick zu behalten und Richtig von Falsch zu unterscheiden.

NÖ (red) Mit der Frage: Wie funktioniert Kommunikation in Kriegszeiten und auf was sollen wir als Beobachter besonders achten? - beschäftigen sich Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner, der Militärexperte Oberst Markus Reisner und der Chefredakteur von exxpress.at Richard Schmitt Montagabend.
Moderiert wird die Diskussion von Bezirksblätter und meinbezirk.at Chefredakteur Christian Trinkl.

Hier die Eckdaten:

  • Talk blau-gelb: Kommunikation in Zeiten des Krieges
  • Montag, 20. Juni 2022, 19.00 Uhr
  • Facebook, Youtube oder über www.vpnoe.at/talk-blau-gelb

Du kannst schon vorab Fragen über vp.direkt@vpnoe.at oder direkt über die Chatfunktion stellen.

Das Thema des "Talk Blau-Gelb" am 20. Juni ist die Frage danach, wie Kommunikation in der Krise funktioniert.
Medien spielen dabei eine wichtige Rolle ebenso wie die kritische Auseinandersetzung mit dem Publizierten.
naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.