Öde Kirche

8Bilder

"Öde Kirche"
Im südlichsten Zipfel des Gemeindegebietes von Landsee liegt die sogenannte "Öde Kirche", etwa 1500 munterhalb der Rotte Blumau, am unteren Teil des Berggrates, welcher vom Rabnitztal und einem kleinen,hier von Norden her einmündenden Seitengraben gebildet wird, ist also südostexponiert. Vor der Kirchestehen noch die beiden Längsmauern und die westliche Quermauer, der östliche Abschluß, eineHalbkreisapsis ist bereits zerfallen. In den Mauern bestehen noch zwei große Tore, im Inneren sind zweigroße Trichter. In Größe und Form erinnert das Bauwerk an St. Jakob in Güssing. Während Homma(1961) die öde Kirche zum Zisterzienserbesitz Lembach (in NÖ) rechnet, handelt es sich um die Kirchedes 1425 letztgenannten Pichlesdorff (Prüder 1972 und mündliche Mitteilung). Ob es eine Verbindungmit dem Auflassen der Siedlung und dem Entstehen der Rotte Blumau gibt, ist ungeklärt. Gleichfallsungeklärt ist die Lage des Friedhofes - etwa um die Kirche - zur Siedlung.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen