"Aus Omas Küche"
"Schoarlkrapfen"

"Schoarlkrapfen" - der etwas andere Krapfen aus dem Burgenland.
2Bilder
  • "Schoarlkrapfen" - der etwas andere Krapfen aus dem Burgenland.
  • Foto: Nicole Wukovits
  • hochgeladen von Barbara Diewald

Wer liebt sie nicht? Die leckeren Gerichte von Oma. Der Duft aus der Küche, den einen nach der Schule erwartet hat oder das gemeinsame Kochen und Backen mit der Oma. Kindheitserinnerungen werden wach. Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche nach Rezepten der guten alten Hausmannskost gemacht. 

Den Start macht Nicole Wukovits aus Kaisersdorf mit ihren heiß geliebten "Schoarlkrapfen". 

 Zutaten für ca. 25 Stück 

  • 200g Mehl
  • 3 Eidotter
  • 125g Sauerrahm
  • 1 EL Rum
  • etwas Salz
  • 0,5 Liter Fett zum Herausbacken (vorzugsweise Schmalz)
  • etwas Staubzucker zum Betreuen 

Zubereitung 

  1. Mehl, Eidotter, Sauerrahm, Rum und eine Prise Salz zu einem Teig sehr fein verkneten und 30 Minuten rasten lassen. 
  2. Teig dünn auswalken und in ca. 12x8 cm große Rechtecke schneiden.
  3. In die Rechtecke fingerbreite Einschnitte radeln, sodass die Ränder ganz bleiben. Einen Kochlöffelstiel so zwischen die Teigstreifen schieben, dass immer ein Streifen auf und der nächste unter dem Stiel liegt. Die Streifen vorsichtig zusammenschieben, dass sie einander gerade nicht berühren und den ersten Streifen vorsichtig über den letzten ziehen. 
  4. Jetzt langsam ins siedende Fett legen. Kurz hellbraun backen, herausnehmen und den Löffelstiel herausziehen mit. Mit Staubzucker bestreuen. 

Möchten auch Sie ihr Gericht in einer der nächsten Ausgaben der Bezirksblätter Oberpullendorf wiederfinden?
Dann schicken Sie uns Ihr Rezept mit Namen und Wohnort an oberpullendorf.red@bezirksblaetter.at. "Kennwort: Aus Omas Küche" und wir veröffentlichen Ihr Rezept im Print- und Onlinebereich.

"Schoarlkrapfen" - der etwas andere Krapfen aus dem Burgenland.
Unsere neue Rubrik "Aus Omas Küche"

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen