Bauernbund: Pfneisl folgt ÖkR Rathmanner als Bezirksobmann

KR Gerhard Pfneisl, KR Ök.Rat Josef Rathmanner und NR Dipl.Ing. Niki Berlakovich
  • KR Gerhard Pfneisl, KR Ök.Rat Josef Rathmanner und NR Dipl.Ing. Niki Berlakovich
  • Foto: Foto: Bauernbund
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

NECKENMARKT (EP). Am Mittwoch fand in Neckenmarkt der Bezirkstag des Bauernbundes Oberpullendorf statt. ÖkR Josef Rathmanner legte nach neun Jahren seine Funktion als Bezirksobmann nieder. Als sein Nachfolger wurde KR Gerhard Pfneisl aus Deutschkreuz einstimmig gewählt. Bauernbund-Landesobmann DI NR Niki Berlakovich bedankt sich recht herzlich bei Josef Rathmanner für seine Tätigkeit und wünscht Gerhard Pfneisl in seiner neuen Funktion alles Gute.

Engagement
Im Zuge des Bezirkstages des Bauernbundes Oberpullendorf fanden auch Neuwahlen statt. ÖkR Josef Rathmanner, bisheriger Bezirksobmann hat sich nach neun Jahren an der Spitze des Bauernbundes Oberpullendorf entschlossen sein Amt niederzulegen. Auch einige andere Vorstandsmitglieder sind ausgeschieden und wurden neu besetzt. Niki Berlakovich bedankte sich recht herzlich bei allen Kandidaten für ihr Engagement „Ich darf mich vor allem bei ÖkR Josef Rathmanner recht herzlich bedanken. Er hat hervorragende Arbeit für unsere Bäuerinnen und Bauern im Bezirk geleistet. Gerade in den letzten Jahren, die für die Landwirtschaft nicht einfach waren, war es wichtig eine starke bäuerliche Vertretung im Bezirk zu haben“, so Berlakovich. Zusätzlich wurden einige Funktionäre für besonders ehrenvolle Verdienste gegenüber dem Burgenländischen Bauernbund ausgezeichnet.
Dem neuen Bezirksobmann KR Gerhard Pfneisl wünscht der Bauernbund-Landesobmann alles Gute. „Es freut mich, dass Gerhard Pfneisl diese ehrenvolle Aufgabe übernimmt. In den nächsten Jahren gibt es viel zu tun und ich weiß, dass er der richtige Mann dafür ist“, so Berlakovich abschließend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen