Jugendliche wurden ermittelt
Klärung nach Sachbeschädigung in Oberpullendorf

3Bilder

OBERPULLENDORF. Zwei Burschen haben eine Glasscheibe eingeschlagen und eine Vitrine beschädigt; sie wurden überführt.
Bereits in der Nacht vom 12. auf den 13. Oktober 2018 wurden durch damals unbekannte Täter die Werbevitrine eines Bankinstitutes und eine Auslagenscheibe eines Bekleidungsgeschäftes im Stadtzentrum von Oberpullendorf beschädigt.

Täter wurden ermittelt
Nach Erhebungen der Polizeiinspektion in Oberpullendorf wurden nun zwei 17-jährige Burgenländer als Verursacher der Sachbeschädigungen ermittelt.
Einer der beiden zeigte sich bei der Einvernahme durch die Beamten geständig. Als Grund gab er an, Streit mit seiner Freundin gehabt zu haben.
Die beiden jungen Männer wurden angezeigt, die Höhe der Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen