Karawane der Menschlichkeit
HAK-ProfessorInnen spenden für Moria

Jeden Tag konnte Prof. Fleck ihr Auto "bis unters Dach" mit Spenden ihrer Kolleginnen und Kollegen anfüllen. Hier gemeinsam mit Prof. Wiedenhofer.
2Bilder
  • Jeden Tag konnte Prof. Fleck ihr Auto "bis unters Dach" mit Spenden ihrer Kolleginnen und Kollegen anfüllen. Hier gemeinsam mit Prof. Wiedenhofer.
  • hochgeladen von Gesa Buzanich

Der Südburgenländer Pascal Violo hat das Hilfsprojekt „Karawane der Menschlichkeit“ ins Leben gerufen, um Hilfe in das abgebrannte Flüchtlingslager Moria zu schicken, aus dem täglich mit den Nachrichten traurige Bilder in unsere Wohnzimmer kommen. Auf Initiative von Prof. Stefanie Fleck beteiligten sich daran auch viele Professorinnen und Professoren der HAK/HAS Oberpullendorf mit Geld- und Sachspenden.
Kleidung, Hygieneprodukte, Schuhe - die junge Professorin aus Redlschlag hatte mit dem Transport der Sach-Spenden in Südburgenland alle Hände voll zu tun. Am 13. Oktober sollen von Güssing aus mehrere Fahrzeuge, darunter ein ganzer LKW Richtung Griechenland starten. Die gesammelten Spenden gehen an die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“, die sie direkt vor Ort verteilt bzw. für medizinische Nothilfe einsetzt.

Jeden Tag konnte Prof. Fleck ihr Auto "bis unters Dach" mit Spenden ihrer Kolleginnen und Kollegen anfüllen. Hier gemeinsam mit Prof. Wiedenhofer.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen