0:3! SC Lockenhaus erneut 2. Liga Mitte-Vizemeister

34Bilder

Mit dem 29. Spieltag in der 2. Liga Mitte wurden drei Festtage beim SV 7023 Z-S-P eingeläutet. Den SC Lockenhaus bei herrlichem Sonnenschein zu Gast, die große Chance im Liga-Finish noch Plätze in der Tabelle gut zu machen, dazu ein dreitägiges Pfingstfest auf dem Gelände des 2. Liga-Vereins. 90 aufregende Spielminuten und drei Treffer später verließ der Tabellenelfte mit erhobenem Haupt, zufriedenen Gesichtern und der Vorfreude auf ein unterhaltsames Rahmenprogramm den Platz. Doch auch die Gäste aus Lockenhaus hatten was zu feiern.

Denn durch einen Hattrick von Zsolt Székely innerhalb von vier Spielminuten (19., 21. und 23. Minute) fixierte der Angreifer den 8. Saisonsieg im 29. Spiel und eine frühzeitige Vorentscheidung in Hälfte eins. Gästetrainer Gerhard Pichler haderte jedoch: „Die ersten zwei Gegentreffer waren abseits.“ Dennoch kam seine Elf speziell in der ersten Hälfte nicht über die Rolle eines Statisten hinaus. Zu fahrlässig, zu fehleranfällig und „ohne Leidenschaft“, wie auch Gästekeeper Marco Cividino die 5. Saisonniederlage umschrieb. Dennoch: Der SC Lockenhaus schaffte noch vor der Schlussrunde gegen SV Oberloisdorf (Sa., 18 Uhr) zum zweiten Mal in Folge den Vizemeistertitel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen