ASV Pöttsching setzt sich ambitioniertes Saisonziel

2. Klasse Mitte-Klub ASV Pöttsching visiert einen Topplatz an. Zum Liga-Auftakt am 5. August wartet der SC Unterpullendorf auswärts.
  • 2. Klasse Mitte-Klub ASV Pöttsching visiert einen Topplatz an. Zum Liga-Auftakt am 5. August wartet der SC Unterpullendorf auswärts.
  • hochgeladen von Oliver Frank

PÖTTSCHING (OF). Rangverbesserung. Das war beim ASV Pöttsching im Verlauf der 2. Klasse-Saison ein oft gebrauchtes Wort. Schlussendlich stand nur Schlussrang 12 zu Buche, trotz stark verbesserten Auftritts im Frühjahr. Für die neue Punktejagd ist das Ziel klar: „Wir wollen im vorderen Drittel dabei sein“, betont Obmann Michael Ohrner. Richtungsweisend dafür ist, dass Torschützenkönig Csaba Ferko (34 Tore) beim Klub bleibt, „trotz einiger Anfragen anderer Klubs“, so Ohrner. Vom SC Lichtenwörth wurde der 33-jährige Rene Manz verpflichtet, vom ASK Marz kehren Mittelfeldmann Sebastian Trenkmann & Verteidiger Fabian Fröch zurück. Weitere Verpflichtungen stehen vor dem Abschluss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen