22.11.2017, 11:45 Uhr

"Gruseln für den guten Zweck" : 1.600 Euro für die Feuerwehr

OBERPULLENDORF. Auch heuer hat die Pfadfindergilde Oberpullendorf am 31.Oktober wieder die Veranstaltung „ Halloween - Gruselpfad auf der Kaisereiche“durchgeführt. Über 600 Personen haben die Veranstaltung besucht und wie jedes Jahr für den guten Zweck gespendet. "Wir freuen uns, den Reingewinn der Veranstaltung heuer der Feuerwehrjugend Oberpullendorf überreichen zu dürfen", so die Verantwortlichen. Feuerwehrkommandant Gerald Schmidt und die Feuerwehrjugend Oberpullendorf nahmen den Scheck in Höhe von 1.600 Euro  gerne entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.