12.10.2014, 22:07 Uhr

Zivis wurden verabschiedet

OBERPULLENDORF. Vor kurzem wurden engagierte Zivildiener vom Kernteam der Rotkreuz-Bezirksstelle feierlich verabschiedet.
"Danke für euren Einsatz beim Roten Kreuz. Ihr habt alle eure Aufgaben hervorragend und mit viel Engagement gemeistert und ihr seid für unsere Bezirksstelle ganz wertvolle Mitarbeiter gewesen", so Bezirksstellenleiter Vizepräsident Franz Stifter bei der Verabschiedung.
 Nach der Überreichung der Zeugnisse, Urkunden und Bescheinigungen erhielten Daniel Huk und Michael Horvath auch noch kleine Geschenke von den Verantwortlichen der Bezirksstelle. Beide Rotkreuzler haben sich auch sofort bereit erklärt, auch weiterhin Dienste beim Roten Kreuz Oberpullendorf zu machen.
„Es ist einfach ein Freude für uns, wenn die Zivildiener auch nach dem Zivildienst gerne beim Roten Kreuz als freiwillige Mitarbeiter bleiben und für die Bevölkerung des Bezirkes da sind“, so die Mitglieder des Kernteams unisono und voll Freude.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.