Bewohner des Diakoniezentrums Pinkafeld lassen Kreativität freien Lauf

Die Kursteilnehmer sind mit viel Spaß und Kreativität bei der Sache.
21Bilder
  • Die Kursteilnehmer sind mit viel Spaß und Kreativität bei der Sache.
  • hochgeladen von Karin Vorauer

PINKAFELD (kv). Und genau das ist es, womit auch die Heimbewohner des Diakoniezentrums Pinkafeld täglich zu kämpfen haben. Daher rief Keramikkünstler Robert Wahlhütter aus Doiber bei St. Martin an der Raab ein Kunstprojekt für Altersheimbewohner ins Leben. "Ich arbeite auch viel mit Kindern und daraus ist die Idee entstanden, dass das auch etwas für ältere Menschen gut geeignet wäre", so der Künstler.

Jeden Freitag Nachmittag

Schon die ganze Woche freuen sich die Bewohner der Diakonie Pinkafeld auf den Freitag. Denn dann wird getöpfert und alle sind mit großer Begeisterung und viel Freude bei der Sache. Ab und an können auch die Besucher nicht anders als mitzumachen. Robert Wahlhütter nimmt die Kunstwerke mit in sein Atelier, um sie fertigzustellen und zu glasieren. Die begeisterten Künstler können diese dann entweder behalten, oder sie finden im Diakoniezentrum einen schönen Platz.
Dach Projekt brachte auch bereits in anderen Alters- und Pflegeheimen großen Erfolg. Unterstützt wird der Kursleiter vom Pflegepersonal

Einschränkungen spielen keine Rolle

Es werden relativ einfache Dinge aus Ton hergestellt, wie Namensschilder, Gefäße, Bilder oder Vasen. "Das schöne ist, dass hier körperliche Einschränkungen keine Rolle spielen. Jeder kann mitmachen", so Wahlhütter. Lebt man in einem Altersheim, stehen leider auch oft Einsamkeit, Langeweile, das Gefühl der Sinnlosigkeit und Depressionen auf dem Programm. Diese künstlerische Betätigung ist das beste Mittel, um solche negativen Gefühle in den Griff zu bekommen. "Ich habe selbst eine betagte Mutter und weiß um die Probleme im hohen Alter", erzählt der Künstler.

Weihnachtsmarkt

Finanziert wird das Projekt vom Diakoniezentrum selbst. Doch auch der Weihnachtsmarkt der Diakonie steht vor der Tür, wo einige der Stücke zum Verkauf angeboten werden. Dieser findet am 25. November 2017 statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen