Paradiesfrühling
Paradiesfest im Weingut Reinhard & Dietlinde Koch in Rechnitz

Winzer Reinhard Koch(Mitte) hatte die Weltpartie Heinz und Franz beim Hoffest zu Gast.
35Bilder
  • Winzer Reinhard Koch(Mitte) hatte die Weltpartie Heinz und Franz beim Hoffest zu Gast.
  • hochgeladen von Michael Strini

RECHNITZ. Im Rahmen der Paradiestage lud Paradiesbetrieb Reinhard und Dietlinde Koch in ihrem Weingut im Rechnitzer Weingebirge zum diesjährigen Hoffest.
An beiden Tagen gab es ganztägig kommentierte Wein-, Schnaps- und Likörverkostungen, sowie typische burgenländische Spezialitäten.

Kochen, Literatur und Musik

Am Samstag zauberte Johann Wallner beim Schaukochen wieder typische burgenländische Sterz-Varianten in die Töpfe. Dazu gab es auch verschiedene Buschenschank-Spezialitäten vom Schinkenbrot bis zum Hauswürstel.
Am Abend folgte zunächst eine Lesung mit Buchautor Herbert Gossi, ehe Manuela und Christian vom Trommelparadies mit Trommelklängen zur Weltpartie Heinz & Franz überleiteten, die natürlich mit Musik und Witz wieder für viel Stimmung im Weingut sorgten.

Paradiestage im Bezirk Oberwart

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen