Oberwart
Bahnhofstraße nach Sanierung eröffnet

Die Bahnhofstraße wurde offiziell neu eröffnet.
4Bilder
  • Die Bahnhofstraße wurde offiziell neu eröffnet.
  • Foto: Stadtgemeinde Oberwart
  • hochgeladen von Michael Strini

Nach der Modernisierung der Infrastruktur in der Bahnhofstraße Oberwart wurde sie am Mittwoch mit einer Feier neu eröffnet.

OBERWART. Mit einer kleinen Feier für Anrainer, Geschäftsleute und die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes sowie der Firma "Klöcher Bau" wurde am Mittwoch der Abschluss der Sanierungsarbeiten in der Bahnhofstraße begangen.
Die Stadtgemeinde Oberwart hat mit diesem Projekt weiter in den Ausbau und die Modernisierung der Infrastruktur in Oberwart investiert. Nachdem in der Bahnhofstraße sämtliche Einbauten in den vergangenen beiden Jahren erneuert wurden, war die Straßenanlage samt Nebenflächen (Gehsteige und Radwege) an der Reihe. Außerdem wurde eine neue Straßenbeleuchtung installiert.

350.000 Euro investiert

Insgesamt wurden rund 350.000 Euro investiert. Weiters wurde im Rahmen eines innovativen Projektes des Innovationslabors "Act4Energy" die Infrastruktur für 9 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge vorbereitet.
Bgm. LA Georg Rosner und Klöcher Bau Geschäftsführer Gerhard Horn haben sich bei den Anrainern und Geschäftsleuten für ihr Verständnis und ihre Geduld während der Bauarbeiten bedankt. Außerdem wurde betont, dass die Arbeiten unfallfrei verlaufen sind und man nun mit Stolz die neue Straße ihrer Bestimmung übergeben kann.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

Michael Strini auf Facebook
Michael Strini auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen