Stadtfeuerwehr Pinkafeld
Brand eines Rohbaus in Pinkafeld

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war im Löscheinsatz.
11Bilder
  • Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war im Löscheinsatz.
  • Foto: Stadtfeuerwehr Pinkafeld
  • hochgeladen von Michael Strini

PINKAFELD. In den Abendstunden des 15.01.2020 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem Brandeinsatz in einem Rohbau in die Wienerstraße (ehemaliges Kasernengelände) alarmiert.
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug) einem ULF (Universallöschfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) und achtzehn Mann zum Brandeinsatz aus. Anrainer hatten eine Rauchentwicklung auf der Baustelle beobachtet und die Feuerwehr alarmiert. Aus ungeklärter Ursache waren in der Garage des Rohbaus Baumaterialien (Faserplatten, Paletten, Zementsäcke) in Brand geraten.

Rascher Löscherfolg

Sofort wurde ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung mittels HD- Rohr vorgeschickt. Bereits nach wenigen Minuten konnte „BRAND AUS“ gegeben werden. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurden letzte Glutnester lokalisiert und abgelöscht.
Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei allen für die gute Zusammenarbeit.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.