Küchenbrand in Deutsch Schützen

Eine Küche in Deutsch Schützen führte zu einem Einsatz der Feuerwehr.
2Bilder
  • Eine Küche in Deutsch Schützen führte zu einem Einsatz der Feuerwehr.
  • Foto: FF Deutsch Schützen
  • hochgeladen von Michael Strini

DT. SCHÜTZEN. Am 1. Februar um 11:43 wurde die FF Deutsch Schützen zu einem Küchenbrand in Deutsch Schützen-Weinberg alarmiert. "Beim Eintreffen war der Brand bereits durch die Hausbewohner gelöscht worden und somit schlimmeres verhindert. Dennoch war es notwendig eine Löschleitung aufzubauen, da ein weiteres Entflammen nicht ausgeschlossen werden konnte. Erst durch die Nachalarmierung der Feuerwehr Kohfidisch konnte mittels Wärmebildkamera Entwarnung gegeben werden", berichtet die Feuerwehr Deutsch Schützen. Personen sind glücklicherweise nicht zu Schaden gekommen.

Elektroherd als Ursache

Nach ersten Erkenntnissen hatte, so die Landespolizeidirektion in einer Aussendung, das Feuer im Bereich eines Elektroherdes seinen Ursprung.
Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Es kam niemand zu Schaden. Ein Brandermittler des Bezirkes führt die Erhebungen.

Eine Küche in Deutsch Schützen führte zu einem Einsatz der Feuerwehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen