Schi Alpin
45. Burgenländische Schiwoche in Altenmarkt-Zauchensee

Schivergnügen bei der Burgenland Schiwoche: Thomas Kiss, LH Hans Niessl, Alexander Hegedüs, Michael Walchhofer
11Bilder
  • Schivergnügen bei der Burgenland Schiwoche: Thomas Kiss, LH Hans Niessl, Alexander Hegedüs, Michael Walchhofer
  • Foto: Landesmedienservice
  • hochgeladen von Michael Strini

BEZIRK OBERWART/ALTENMARKT. Für viele Landsleute ist die alljährliche Burgenländische Schiwoche in der Region Altenmarkt-Zauchensee in den Semesterferien eine liebgewonnene Tradition.
Der Andrang im bereits 45. Jahr war groß: Über 500 sportbegeisterte Burgenländer, darunter viele Kinder und Jugendliche, waren aus dem Burgenland ins Salzburgische angereist. Zusätzlich ermöglichte das Landesjugendreferat die Teilnahme für Kinder und Jugendliche ohne Begleitung – 30 nahmen das Angebot an. Auch aus dem Bezirk Oberwart waren zahlreiche Teilnehmer dabei.

Höhepunkt im Winter

„Die Burgenländische Schiwoche ist ein Höhepunkt im Winter, ein Event, auf das sich Jahr für Jahr hunderte Burgenländer freuen, weil sie in Altenmarkt großartige Bedingungen für den Wintersport vorfinden und sich hier so wohl fühlen“, so Sportreferent LH Hans Niessl.
Der Burgenland-Abend fand wie bereits im Vorjahr in der Veranstaltungshalle der Marktgemeinde Altenmarkt-Zauchensee im Beisein von LH-Stv. Johann Tschürtz, ÖSV-Generalsekretär Klaus Leistner, ÖSV-Vizepräsident Michael Walchhofer, Bgm. Rupert Winter, Vizebgm. Peter Listberger, BSV-Präs. Gerald Guttmann und hunderten Gästen statt. LH Hans Niessl wurde gleich dreifach geehrt. Vom ÖSV erhielt er die Ehrennadel für besondere Verdienste um den ÖSV, die Marktgemeinde Altenmarkt-Zauchensee überreichte den Ehrenbecher der Marktgemeinde. Der Burgenländische Schiverband zeichnete Niessl und den Protokollchef des Landes Burgenland, wHR Johannes Pinczolits, mit dem höchsten Ehrenzeichen, der Goldenen Auszeichnung des Bgld. Schiverbandes, aus. Die beiden Organisatoren der Schiwoche Alexander Hegedüs und Thomas Kiss wurden neben weiteren Persönlichkeiten von LH Hans Niessl geehrt.

Eisenberg DAC-Weine bei Schiwoche

„Die Burgenländische Schiwoche soll für alle Familien ein leistbares Schivergnügen ermöglichen und wird deshalb auch vom Land Burgenland unterstützt“, betont LRAstrid Eisenkopf. 30 Kinder und Jugendliche konnten heuer dank finanzieller Unterstützung des Landesjugendreferates an der Schiwoche teilnehmen.
Winzer der Region Eisenberg DAC-Winzer (u.a. Weingut Straka, Weingut Unger) präsentierten in Altenmarkt-Zauchensee ihre Weine. Die Tourismus-Gemeinde mit ihren internationalen Gästen sei eine perfekte Bühne für die hervorragenden Weine des Burgenlandes, betonte Landesrätin Verena Dunst.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen