Goberling siegt im Stadtderby in Schlaining 2:0

90Bilder

ALTSCHLAINING (ps). Das Stadtderby Schlaining gegen Goberling in der 1. Fußballklasse Süd ging mit 0:2 nicht unverdient an den "kleinen Bruder" aus Goberling. Zur Sonntags-Matinee kamen 400 Fußballfans die, nachdem sich der Novembernebel gelichtet hatte, ein unterhaltsames Stadtderby, mit einem doch überraschenden Sieger erleben durften.

Pock und Lagler fehlten an allen Ecken & Enden

Das Fehlen von Viktor Pock und Andreas Lagler war mit ein Faktor, warum Schlaining zwar sehr gefällig, jedoch ohne nenneswerten Druck nach Vorne argierte. Im Mittelfeld war Schlaining deutlich im Vorteil, doch leider spielten sie ihre Angriffe nicht fertig und ließen zudem noch die größten Chancen liegen. Goalgetter vom Dienst Cruz De Souza Vagner, versemmelte in der 34. und 45. alleine vor Torhüter David und traf in der 90. nur die Stange. Klaus Arth spielte mit großem Einsatz, bekam jedoch wenig Unterstützung aus dem Mittelfeld und lief sich in der gut gestaffelten Abwehr der Goberlinger mit Akhan, Polster und Schranz, fest.

Trainer Hans Kuh fand richtiges Konzept

Goberling von Trainer Hans Kuh gut eingestellt, spielte effizient und mit viel Einsatz. Bereits die erste Chance nutzte der Ex-Schlaininger Manuel Csar zur 1:0 Führung der Gäste. Radakovits hätte in der 44. per Kopf bereits alles klar machen können, doch er verzog vor Goalie Imrek.
Im zweiten Spielabschnitt verwaltete Goberling das Resultat, spielte in der Abwehr sehr clever und verteidigte den Vorsprung zeitweise mit 8 Mann. In der 82. Spielminute die endgültige Entscheidung. Nach einem Foul von Barnjak verwandelte Mlinaric den Strafstoß zum 0:2 für die Gäste aus Goberling.

Große Fangemeinde

Die Goberlinger Fußballfamilie überrasche mit der Damenmannschaft als Fanclub sehr positiv. Mit diesem fantastischen Anhang im Hintergrund macht Fußball Spaß und Freude, davon konnte sich die Zuschauer beim Derby eindrucksvoll überzeugen. Mario Radakovits, der die jungen Talente aus Goberling trainiert und sie bei Hobbyspielen erfolgreich coacht, hat in Goberling die Fangemeinde auch auf Erfolgskurs geführt.

Autor:

Peter Seper aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.