Fußball
Stefan Wessely kehrt zur SV Oberwart zurück

Stefan Wessely kickt wieder für Oberwart
  • Stefan Wessely kickt wieder für Oberwart
  • Foto: SV Oberwart
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Ein Jahr Verletzungspause nach einem ausgerechnet im Spiel gegen die SV Klöcher Bau Oberwart beim Hallen-Masters erlittenen Kreuzbandriss, ist abgehakt. Stefan Wessely steht wieder voll im Training und hat sich nach vier Saisonen beim SV Stegersbach entschieden, ins Informstadion zurückzukehren.
Oberwart ist ja für den 26-jährigen Mittelfeldspieler keine Unbekannte, denn schon vor seinem Engagement in Stegersbach spielte er sechs Jahre lang in Oberwart. Seine Leistungsdaten weisen 216 Einsätze in Regionalliga Ost, Burgenlandliga und ÖFB-Cup aus, wobei Stefan Wessely zwölf Tore selbst erzielte und zu weiteren fünfzehn Treffern die Vorarbeit leistete.

Bestmögliche Vorbereitung

Jürgen Halper (Trainer SV Klöcher Bau Oberwart): „Mein Job als Trainer wird es sein, ihm vor seinem Comeback die bestmögliche Vorbereitung zu bieten und ihm durch möglichst viele Einsätze in den Vorbereitungsspielen die nötige Spielpraxis zu verschaffen. Dass er einer meiner Wunschspieler war und ist, brauche ich wohl nicht extra zu betonen.“
Gerhard Horn (Präsident SV Klöcher Bau Oberwart): "Ich freue mich, dass sich Stefan entschlossen hat, zu uns zurückzukehren. Hier hat er schon jedwede Reputation, er ist bei Kollegen und Fans überaus beliebt und braucht keine lange Integrationszeit. Mit ihm gehen wir unseren Weg weiter, österreichische Spieler, die schon einmal in Oberwart gespielt haben, wieder zu uns zu holen. Aber Stefan Wessely ist schon ein echter Transfer-Coup, er ist trotz seiner erst 26 Jahre eine Führungspersönlichkeit und ein echter Spielmacher."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen