Basketball
Unger Steel Gunners starten mit klarem Sieg gegen BC Vienna

Jubel nach tollem Spiel - vor allem nach der Pause - bei den Gunners.
76Bilder
  • Jubel nach tollem Spiel - vor allem nach der Pause - bei den Gunners.
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Am Staatsfeiertag startete das Viertelfinale der ABL Bundesliga. Die Unger Steel Gunners Oberwart empfingen als Zweiter im Grunddurchgang den Siebenten BC Vienna - Spielpatronanz Topmoden Balaskovics.
Das erste Viertel verlief weitgehend ausgeglichen und die knappen Führungen wogten hin und her. In der Schlussminute konnten die Gäste einen leichten Vorsprung herauswerfen. Mit 14:18 ging es in den zweiten Abschnitt und die Gunners, die noch immer ein wenig ihre Form suchten, kamen schrittweise besser ins Spiel. Poljak gelang die Führung 28:27. Ab diesem Zeitpunkt bleiben die Gunners am Drücker und ziehen auf +10 davon (39:29). Im Finish lassen sie den Wienern aber zu viele einfache Punkte und so schrumpft der Vorsprung bist zu Pause noch deutlich auf 44:43.

Starke zweite Hälfte

Nach Seitenwechsel legten die Gunners ordentlich los, während Vienna kaum aus den Startlöchern kam. Nach sieben Minuten holten die Oberwarter einen 18-Punktepolster heraus. Kurz darauf heißt es sogar +21. Mit einem klaren 70:49 ging es in den Schlussabschnitt.
Auch in diesem dominierten die Gastgeber und sorgten mit einigen tollen Punkten - auch die Youngsters treffen - für viel Beifall bei den Fans. Der Sieg der Oberwarter ist da bereits längst fix. Am Ende stellten die Leitner-Jungs mit einem deutlichen 97:64-Sieg auf 1:0 in der Viertelfinalserie.

Werfer Gunners: Lescault 21, Poljak 15, Wolf 13, Tawiah 12, Mikutis 11, Szkutta 8, Ochsenhofer 6, Miner 4, Knessl 3, Abou-Ahmed 2, Coleman 2

Weitere Spiele

Samstag, 4. Mai: Oberwart - Vienna (19 Uhr)
Dienstag, 7. Mai: Vienna - Oberwart (19 Uhr)
falls erforderlich: 9. Mai: Vienna - Oberwart (19 Uhr), 12. Mai: Oberwart - Vienna (18:00)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen