Tag der Lehre
Berufsschüler stellten ihre Talente in Oberschützen unter Beweis

Landesrätin Daniela Winkler, Landesrat Christian Illedits und Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz gratulierten gemeinsam mit AK-Vizepräsidentin Bianca Graf und ÖGB-Jugendsekretärin Ramona Pfneiszl den siegreichen Teams von Schülerinnen und Schülern der Berufsschulen Eisenstadt, Mattersburg, Pinkafeld und Oberwart.
4Bilder
  • Landesrätin Daniela Winkler, Landesrat Christian Illedits und Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz gratulierten gemeinsam mit AK-Vizepräsidentin Bianca Graf und ÖGB-Jugendsekretärin Ramona Pfneiszl den siegreichen Teams von Schülerinnen und Schülern der Berufsschulen Eisenstadt, Mattersburg, Pinkafeld und Oberwart.
  • Foto: Landesmedienservice/Nina-Maria Sorger
  • hochgeladen von Michael Strini

Schüler der burgenländischen Berufsschulen stellten am "Tag der Lehre" bei einem Wettbewerb ihr Wissen und Können unter Beweis.

OBERSCHÜTZEN. Beim „Tag der Lehre“ im Kulturzentrum Oberschützen standen am 9. Oktober die mehr als 400 Lehrlinge der Berufsschulen Eisenstadt, Mattersburg, Pinkafeld und Oberwart im Mittelpunkt.
Bereits zum dritten Mal wurde am „Tag der Lehre“ auch ein Wettbewerb durchgeführt, bei dem drei aus den vier Berufsschulen zusammengeloste Teams zu je vier Schülern ihre Geschicklichkeit, ihr fachliches und Allgemeinwissen, ihr vernetztes Denken, ihre Ausdauer und ihre Konzentration unter Beweis stellen konnten. Dabei siegte das Team Grün vor dem Team Rot und Gelb.

Anerkennung für Lehrlinge

Bildungslandesrätin Daniela Winkler und Arbeitsmarktlandesrat Christian Illedits lobten das Engagement der Lehrlinge und ihre Entscheidung für einen Lehrberuf.
„In Anbetracht des Fachkräftemangels, der immer spürbarer wird, wird eine gute Lehrausbildung immer wichtiger. Ihr seid die Fachkräfte der Zukunft. Fachkräfte wie ihr sind in der Wirtschaft begehrt und werden dringend gebraucht“, so Winkler. Illedits bekräftigte: „Früher wurde der Lehrberuf gerne herabgewertet. Doch Lehrlinge sind nicht die zweite Wahl, denn ein Lehrberuf erfordert viel Geschicklichkeit, Auffassungsgabe und Engagement und bringt erstklassige Fachkräfte hervor.“

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.