28.01.2018, 08:48 Uhr

Die Landjugend lud zum Bezirksbauernball nach Oberschützen

Eine großartige Polonaise in Dirndl und Lederhosen sorgte für einen Höhenflug zu Beginn.

Die Landjugend Oberwart eröffnete den Veranstaltungsreigen 2018 mit dem Bezirksbauernball im Kulturzentrum.

OBERSCHÜTZEN. Der Bezirksbauernball der Landjugend aus dem Bezirk Oberwart fand am Samstagabend im Kulturzentrum Oberschützen statt. Bezirksleiterin Sabrina Kaipel und Bezirksleiter Sebastian Losert begrüßten zahlreiche Ehrengäste, darunter NR Niki Berlakovich, Bgm. LA Georg Rosner, LA Markus Wiesler, Bgm. Hans Unger, BRZV-Präs. Vizebgm. Reinhard Jany, LK-Bezirksreferent Richard Matyas, Bezirksbäuerin Carina Laschober-Luif, Bgm. Daniel Ziniel sowie Landjugend-Landesleiter Georg Schoditsch und Landesleiterin Angela Hiermann und weitere Vertreter der Landjugend aus anderen Bezirken.

Polonaise und Mitternachtseinlage

Eine besondere Polonaise, einstudiert von Carina Zapfel, eröffnete den Ballabend und begeisterte das zahlreiche Publikum. Danach sorgten die Goldbach Buam für viele Tanzpaare. Ein weiterer Höhepunkt war die Mitternachtseinlage. Fürs leibliche Wohl sorgte das Team vom Restaurant Pranger.
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.