29.10.2017, 10:58 Uhr

Public Viewing: Der Csaterberg bei der ORF-Show "9 Plätze - 9 Schätze"

Die Stimmung am Csaterberg war zumindest vor der Show bestens.
Kohfidisch: Gasthof zum Weinberg |

Die Weinidylle Csaterberg war bei der ORF-Show "9 Plätze - 9 Schätze" als Bundeslandlandsieger beim großen Finale vertreten. Am Csaterberg fieberten hundete Leute im Gasthof zum Weinberg bei der Finalshow mit.

Die Weinidylle Csaterberg wurde erst vor wenigen Wochen zum schönsten Platz des Burgenlandes gewählt. Damit war der Kohfidischer Weinberg am Nationalfeiertag in der großen Finalshow von "9 Plätze - 9 Schätze" auf ORF 2 vertreten. Im Gasthof zum Weinberg am Csaterberg fieberten rund 200 Leute vor einer Großbildleinwand mit. Am Ende leider vergebens, denn es reichte am Ende für keinen Stockerlplatz.

Auf den ersten drei Plätzen landeten der Körbersee in Voralberg, das Habachtal in Salzburg und die Ysperklamm in Niederösterreich. Schon bei der Jurywertung in der von Armin Assinger moderierten Show lag der Csaterberg mit 47 von 72 möglichen Punkten nur im unteren Drittel der neun Teilnehmer. Auch beim Telefonvoting konnten die Kohfidischer den Rückstand nicht mehr aufholen.

Für gute Stimmung sorgte die Bauernmusi Mischendorf. Beim "Burgenland Heute"-Liveeinstieg mit ORF-Reporter Michael Pimiskern war die Vorfreude im Saal zu spüren. Nach der Sendung war die Enttäuschung spürbar. Doch schon bald überwog die Freude über die Teilnahme. Schließlich waren durchschnittlich 922.000 Menschen vor den TV-Geräten mitdabei und konnten sich ein Bild über die Schönheit der Weinidylle Csaterberg machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.