19.11.2016, 20:08 Uhr

Abschnitt 9 funkt digital

Großpetersdorf: Feuerwehrhaus | Es wurde bereits in den Medien berichtet, dass die analoge Funkschiene im Burgenland ab 31.12.2016 stillgelegt wird. Das Funkwesen wurde im Burgenland durch die Digitalisierung an den Lauf der Zeit angepasst und erleichtert den Blaulichtorganisationen die Koordinierung von Einsatzszenarien.
Am 18.11. fand im Feuerwehrhaus Großpetersdorf bezüglich dieser Innovation eine Schulung des Abschnittes 9 statt. 43 Mitglieder der betroffenen Feuerwehren folgten dieser Einladung um sich für die digitale Schiene zu qualifizieren. Der Abschnitt 9 ist nun für die Umstellung des Funksystems bestens gewappnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.