07.10.2014, 09:09 Uhr

Impulszentrum Oberwart erweitert

Oberwart Nord, ein pulsierender Wirtschaftsstandort, attraktiv für Autobranche und Leitbetriebe.

OBERWART NORD (ps). Die Autobranche prägt seit Jahrzehnten das Industriegebiet Nord durch Qualität, Vielfalt und kompetente Betreuung. Die Markenvielfalt reicht von Opel, Suzuki über Audi, VW zu Skoda und Kia. Viele Traditionsunternehmen wie Stein Jandl, wo Basketballprofi David Jandl den Familienbetrieb in dritter Generation führt, oder die Brau Union Österreich - "Immer die beste Marke. Überall. Zum Wohl." zeigen sich mit dem Standort im Norden Oberwarts sehr zufrieden.

Granit baut Büroräume
Karl Scheiner sieht es als 4. Ausbaustufe des Impulszentrums, denn das Bauunternehmen Granit als Bauherr und Eigentümer baut östlich vom I-Tower ein 3-geschossiges Bürogebäude mit etwa 1000 m² Bürofläche. Ein modernes Gebäude mit Top Ausstattung, wo Granit, Klöcher und Schotterwerk in einem Gebäude zusammengeführt werden. Die Branchenvielfalt beschert in diversen Dienstleistungsbetrieben, wie Steuerberatung und Versicherungen, bei Ärzten und in der Gastronomie über 250 Menschen einen Arbeitsplatz.

Bezirksblätter Gewinnspiel

Es gibt auch bei der Reportage Oberwart Nord wieder ein Gewinnspiel für unsere Leser und Regionauten.

Die Gewinnfrage lautet: Welcher Basketballer hat den elterlichen Betrieb in Oberwart Nord übernommen?
Spielen Sie online auf www.meinbezirk.at/oberwart oder per E-mail an oberwart@bezirksblaetter.at (Betreff "Oberwart Nord") mit.
Teilnahmeschluss: Dienstag, 14. Oktober 2014. Die Gewinner werden verständigt.

Leitbetriebe und Energie
Brauunion und Barabas
Christophorus 16
Impulszentrum - eine Erfolgsgeschichte

Preise:
1 Puntigamer 20 Liter David Fass für eine Party von Brau Union
1 KFZ Kombitasche "All in One" von Autohaus Simon
1 Gutschein Euro 30,-- von Triumph International

Eine Barablöse ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.