Gewerbegebiet

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet

Auch einen neuen Käseladen und ein Bistro finden die Kunden in Walchsee vor.
2

Neuer Standort
Biokäserei Walchsee ist erfolgreich angelaufen

Die Biokäserei Walchsee ist mit dem neuen Standort im Gewerbegebiet Moosen mehr als zufrieden. Die Produktion und der Käseladen samt Bistro sind erfolgreich angelaufen.  WALCHSEE (red). Anfang September nahm die Biokäserei Walchsee den neuerbauten Standort im Gewerbegebiet Moosen in Betrieb. Nach zwei Monaten können die Verantwortlichen eine durchaus positive erste Zwischenbilanz ziehen. Sowohl Produktion als auch der Käseladen mit neuem Bistro haben sich im „Echtbetrieb“ bestens bewährt....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Walter Markl und Benno Monz wollen eine Parkplatzlösung für Neu-Arzl.
4

Parken in Neu-Arzl
"Uns hat man vergessen"

Mit dem Buch am Lenkrad auf einen freien Parkplatz warten: Das ist für die AnrainerInnen in der Josef-Wilberger-Straße Alltag. INNSBRUCK. 200 Anrainer und Anrainerinnen haben die Schnauze voll. Im Gewerbegebiet rund um den Fruchthof suchen sie vergeblich nach Parkplätzen. 48 Parteien leben in zwei Wohnblöcken in der Josef-Wilberger-Straße und einige Einfamilienhäuser gibt es auch noch zwischen den Betrieben, die sich in den letzten Jahren in der Umgebung angesiedelt haben. Je mehr Betriebe...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Ziehen an einem Strang: Dechantskirchen, Friedberg, Pinggau, Schäffern, St. Lorenzen am Wechsel, Lafnitz und Rohrbach an der Lafnitz haben sich zur Wirtschaftsregion Wechselland formiert.

Wechselland im Fokus
Ein Kurswechsel für die Wirtschaft

Sieben Gemeinden im Norden des Bezirks bündeln als Wirtschaftsregion Steirisches Wechselland ihre Kräfte. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Neben den Wechselland-Gemeinden Dechantskirchen, Friedberg, Pinggau, Schäffern und St. Lorenzen am Wechsel sind auch die Gemeinden Lafnitz und Rohrbach an der Lafnitz mit im Boot. Die Wirtschaftsregion wurde im vergangenen Jahr gegründet und befindet sich gerade in der finalen Entwicklungsphase. 30 Hektar freie Gewerbeflächen "Wir wollen unsere Synergien nutzen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die "alte Spinnfabrik" heute.

Mühlbachl/Navis
Navista im Corona-Modus

MÜHLBACHL/NAVIS. Beim "Navista-Gewerbepark" kommt es zu Verzögerungen. Das Verkehrsgutachten ist derweil eingetroffen. "Wir sind leider noch nicht voll im Bauen. Die Vergabe der einzelnen Gewerke wurde coronabedingt auf das Frühjahr verschoben. Bis jetzt sind lediglich ein paar Arbeiten zur Erschließung der Halle durchgeführt worden", informiert Gewerbeimmobilienentwickler Karl Schaber jun. Verpachtung und Verkauf Wie berichtet hat Schaber das Areal der ehemaligen Spinnfabrik...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Werner Unger: "Alle Gemeinden des Bezirks Jennersdorf sollen an dem Gewerbegebiet beteiligt sein."
2

Interview
Südburgenland-Manager: Bis zu 250 Arbeitsplätze im S7-Gewerbegebiet

Seit vier Jahren amtiert Werner Unger in der Wirtschaft Burgenland als Südburgenland-Manager. Aktuell beschäftigt ihn vor allem das neue Gewerbegebiet, das an der S7-Anschlussstelle zwischen Rudersdorf und Deutsch Kaltenbrunn entstehen soll. BEZIRKSBLATT: Was ist das Besondere an dem geplanten Gewerbegebiet an der S7? WERNER UNGER: Der gemeindeübergreifende Charakter. Neben der Wirtschaft Burgenland (Anm.: Wirtschaftsgesellschaft des Landes) sollen alle zwölf Gemeinden des Bezirks...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Daniel Daill, Mitarbeiter blattfisch e.U., Geschäftsführer Clemens Gumpinger, Bürgermeister  Andreas Rabl, Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner.

Standortwechsel
„Blattfisch“ siedelt ins Gewerbegebiet Wels Nord/Unterleithen

Im Gewerbe- und Wohngebiet Wels Nord/Unterleithen siedelt sich ein neues Unternehmen an. WELS. Das sechs Hektar große Gewerbe- und Wohngebiet Wels Nord/Unterleithen erhält Zuwachs. Nach der Firma Ensinger Teca RIM hat das Technische Büro für Gewässerökologie „blattfisch e.U.“ dort Grund erworben. Das Unternehmen will Ende 2021 auf das 1.926 m²-Areal übersiedeln. Im neuen Gebäude wird mittelfristig eine Steigerung der Mitarbeiteranzahl auf 20 Beschäftigte ermöglicht. Mit seinen aktuell 15...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Im neuen Gewerbegebiet Ratzersdorf werden insgesamt 13 Grundstücke mit einer Gesamtfläche von rund 34.000 m² entstehen

St. Pölten
Gewerbegebiet Ratzersdorf wächst über sich hinaus

ST. PÖLTEN. Im neuen Gewerbegebiet Ratzersdorf werden insgesamt 13 Grundstücke mit einer Gesamtfläche von rund 34.000 m² entstehen, für sämtliche Grundstücke sind bereits Interessenten vorhanden bzw. gibt es auch bereits fixe Zusagen. Das Spektrum der Firmen in Ratzersdorf reicht vom Bau- und Baunebengewerbe bis zur Veranstaltungstechnik, von IT bis hin zu einem KFZ-Fachbetrieb. Es sind kleinere wie große Unternehmen mit insgesamt bis zu 100 Mitarbeitern pro Unternehmen. Die kleinste Parzelle...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
In Gundhabing (g. unten im Bild) soll ein Gewerbe- und Wohngebiet entstehen; Bürger gegen Gewerbe.

Kitzbühel - Gemeinderat
Gundhabing: "Entwicklung beginnt erst"

Petition gegen Gewerbegebiet; Gemeinderats-Diskussion; Einbindung der Bürger. KITZBÜHEL (niko). Wie berichtet hat die Stadtgemeinde in Gundhabing Flächen angekauft, wo ein Gewerbe- und Wohngebiet entstehen soll. Die Initiative "Engagierte Kitzbüheler" spricht sich gegen das Gewerbegebiet aus und hat eine entsprechende Petition im Gemeinderat eingebracht (wir berichteten ebenfalls). Diese wurde im Gemeinderat behandelt. "Ich habe mit den Sprechern der Gruppe, der Familie Salinger, gesprochen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Täterin hat offenbar Bargeld aus den Trinkgeldkassen entwendet.

Großarl
Geld aus Trinkgeldkasse der Kollegen gestohlen

Die junge Diebin wurde in Großarl mit einer Falle überführt. GROSSARL (aho). Aufgeklärt hat die Polizei St. Johann mittlerweile mehrere Diebstähle in einem Gewerbegebiet in Großarl. Wie die Landespolizeidirektion informiert, habe eine 22-Jährige seit Anfang des Jahres mehrmals Geld aus den Trinkgeldkassen der Kollegen entwendet. Mittels Diebesfalle wurde die Dame schließlich überführt. Sie gestand, dass sie aus Geldnot einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag gestohlen habe. >>>...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Petition in Kitzbühel eingebracht.

Gundhabing - Petition
"Engagierte Kitzbüheler" brachten Petition in Gemeinde ein

KITZBÜHEL. Am 6. September brachten die "Engagierten Kitzbüheler" ihre Petition "Kitzbüheler Ortseinfahrt schützen - Wohngebiet statt Gewerbegebiet" im Gemeinderat ein. Statt eines neuen Gewerbegebietes in Gundhabing fordert die Gruppe mehr leistbares Wohnen für junge Kitzbüheler und den Erhalt der das Ortsbild prägenden Ortseinfahrt im Westen. Statt einen Teil der von der Stadt angekauften Fläche als Gewerbegebiet zu widmen, soll das gesamte Areal dem Wohnbau zugeführt werden. Ob die Petition...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In Gundhabing (im Bild ganz unten) soll ein Gewerbe- und Wohngebiet neu entstehen.

Kitzbühel - Gemeinderat/Gewerbegrund
“Petition als Anstoß für Diskurs im Gemeinderat“

Die Wirtschaft freut sich über geplantes Gewerbegebiet, eine Anreinergruppe stellt sich dagegen. KITZBÜHEL (niko). Mit der Petition „Kitzbüheler Ortseinfahrt schützen – Wohngebiet statt Gewerbegebiet“ ist der Gruppe "Engagierter Kitzbüheler" der sensible Umgang mit Grund und Boden und der Erhalt von Freiflächen ein wichtiges Anliegen – wir berichteten. Gundhabing sei ein bäuerlicher Weiler und Wohngebiet mit nur vereinzelten Betrieben. "Wie kommt man nur auf die Idee, diesen Weiler mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Freiwillige Feuerwehr Abtenau im Einsatz.
2

Abtenau
Brandalarm im Gewerbegebiet Schratten

Am Wochenende führte ein Defekt des Kühlsystems zu einer Überhitzung im Inneren einer Industrieanlage. Folglich heizte sich dadurch auch das Thermoöl im Wärmetauscher um mehr als das doppelte der Normaltemperatur auf und begann massiv auszugasen. ABTENAU. Da bereits von der Ferne eine starke Rauchentwicklung zu sehen war, rüsteten sich zwei Trupps bei der Anfahrt mit schwerem Atemschutz aus. Durch die hohen Termperaturen des Termoöls haben sich bereits sämtliche Sicherheitsventile des...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Der Bau der künftigen S7-Abfahrt hat begonnen. An dem Gewerbegebiet hier sollen sich alle zwölf Gemeinden des Bezirks Jennersdorf beteiligen.

Auf 20 Hektar
Gewerbegebiet kommt an die Rudersdorfer S7-Abfahrt

Wo vor kurzem der Bau der Schnellstraßen-Abfahrt zwischen Rudersdorf und Deutsch Kaltenbrunn begonnen wurde, ist ein Gewerbegebiet geplant, das burgenlandweit Beispielwirkung entfalten soll. Alle zwölf Gemeinden des Bezirks Jennersdorf sollen sich daran finanziell beteiligen, aber auch aus den Einnahmen finanziellen Nutzen ziehen. 20 Hektar hat sich die Landeswirtschaftsgesellschaft WiBuG laut Geschäftsführer Harald Zagiczek mittels Kaufoption gesichert. Mit 28 Grundbesitzern waren...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Nun entsteht die neue Gewerbezone in Tröpolach.
4

Gemeinde Hermagor
Neue Gewerbezone in Tröpolach

Unternehmer bemühen sich schon seit Jahren um einen geeigneten Standort für ihren Betrieb. Nun konnte dieser im Bereich der bestehenden Nahwärmeversorgung gefunden werden. HERMAGOR. Jungunternehmer Roman Moser (Spengler, Dachdecker) aus Tröpolach und Christian Hochenwarter (Zimmereibetrieb) aus Rattendorf konnten endlich die geeignete Betriebsstätte für ihr Unternehmen finden. Unternehmer Walter Naschenweng (Erdbau, Transport) kann seine Betriebsstätte in Watsching und Jenig am nun...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Dellafior
Das tonnenschwere Zelt wir in Etappen 80 Meter weit verschoben.

"Fliegende Halle" in Silz

SILZ. Im Gewerbegebiet von Silz wurde gestern bei einer Holzfirma eine komplett aufgebaute Zelthalle verhoben. Die 65 mal 22 Meter große Halle hatte ein Gewicht von 36 Tonnen und wurde mit drei Autokränen Stück für Stück 80 Meter weit versetzt.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Debatte um mögliches Gewerbegebiet.

Oberndorf - Gewerbegründe
Gewerbegebiet ja, wenn Betrieb passt

OBERNDORF. Die Anfragen nach Gewerbegründen in Oberndorf häufen sich. Im März-Gemeinderat stand eine Wiese südlich der Fa. Sankera und Steinmetz Neumayr zur Diskussion. Diese ist im neuen RO-Konzept nicht mehr enthalten. Nach Debatte beschloss der Gemeinderat auf Antrag des Bürgermeisters mit 10:4 Stimmen, dass die gesamte Wiese analog des früheren Raumordnungskonzeptes als mögliches Gewerbegebiet zur Verfügung stehe, wenn „die Art des Betriebes usw. passen“.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Feuerwehr hatte in Haag einiges zu tun.
2

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Feuerwehr bekämpfte zwei Brände im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Nachdem es bereits vor einigen Tagen zu einem Waldbrand bei einem Bauernhof auf 1.200 Metern Seehöhe im Gemeindegebiet von Lunz am See gekommen war, mussten die Kameraden in Wieselburg-Land vor Kurzem erneut zu einem Brand ausrücken. Im Gewerbegebiet Haag brannte es Im Gewerbegebiet Haag stand die Abfallwirtschaft Ötscherland in Flammen. Insgesamt waren 68 Feuerwehrmitglieder von fünf Feuerwehren mit zehn Fahrzeugen für knapp vier Stunden im Einsatz. Glücklicherweise...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Woom-Gründerduo Christian Bezdeka, Marcus Ihlenfeld
5

woom wächst mit neuer Halle und bleibt Klosterneuburg treu

KLOSTERNEUBURG (pa). Platz für bis zu 15.000 Räder: Der Klosterneuburger Fahrradhersteller woom hat hier eine neue Halle mit 1.200 Quadratmetern angemietet und verfügt nun über eine Gesamtfläche von 3.200 Quadratmetern. Das war aufgrund steigender Verkaufszahlen und der Expansionspläne dringend notwendig. Die neue Halle verfügt über mehrere Tore, so werden unterschiedliche An- und Auslieferpunkte möglich, um den Anforderungen der verschiedenen Vertriebskanäle gerecht zu werden. Pfeilschnell...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
3

Ternitz
Update: Feuer in Werk +++ drei Mitarbeiter spitalsreif

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 4. März, vor 12.30 Uhr, heulten die Feuerwehrsirenen: die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach, Ternitz-St. Johann, Ternitz-Dunkelstein, Ternitz-Pottschach, Ternitz-Mahrersdorf und Wimpassing wurden zusätzlich zur Betriebsfeuerwehr Schoeller Bleckmann zu einen Einsatz ins Gewerbegebiet Ternitz beordert. Drei Mitarbeiter mussten ins Spital Bei Instandhaltungsarbeiten entwickelte sich bei einer Maschine ein Brand. Die Mitarbeiter des Unternehmens begannen sofort mit den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Anlage soll auf einem Grundstück im Gewerbegebiet von Feldkirchen errichtet werden.
1 4

Atro.at-Chef Martin Neuhofer
„Das ist doch keine Art!“

Die Wogen rund um die geplante Ansiedelung eines Futtermittelerzeugers in Feldkirchen gehen immer mehr hoch. FELDKIRCHEN (ebba). „Das ist doch keine Art! Die Bevölkerung mittels Flugblatt zu einer Bürgerinformationsveranstaltung einzuladen, noch bevor die darauf angeführten Diskutanten davon wissen. Ich wurde erst ein paar Tage vor der Veranstaltung informiert, dass ich als Diskutant eingeladen bin – ohne dass die Veranstalter zuvor mit mir gesprochen haben“, ärgert sich...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Gemeindevorschau
Gitschtal verrät die Pläne für 2020

Leistbares Wohnen, weitere Schutzmaßnahmen am Schwarzenbach und das Projekt "Ölkesselfreie Gemeinde" stehen im Gitschtal im Fokus.  GITSCHTAL. Der geplante Ankauf eines Grundstückes im Ausmaß von rund einem Hektar in der Ortschaft Jadersdorf  in der Gemeinde Gitschtal wurde nun durchgeführt. Im sogenannten Baulandmodell sollen nun bis zu zwölf Bauplätze für Jungfamilien entstehen. "Der Bebauungsplan wurde bereits beschlossen", informiert Bürgermeister Christian Müller. Bereits im Frühjahr...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Hermagor- Pressegger See informiert über die geplanten Umbauarbeiten.

Hermagor
Die Wulfeniastadt hat große Pläne für das kommende Jahr

Der Ausbau des Krankenhauses und die Umsetzung des interkommunalen Gewerbeparks sind geplant. HERMAGOR. "Die Schäden der letztjährigen Unwetterkatastrophe wurden zur Gänze entschädigt", erklärt der Bürgermeister der Stadtgemeinde Hermagor, Siegfried Ronacher. Die finanzielle Unterstützung wurde durch den Vorschlag des gegründeten Nothilfskomitees ausgezahlt, somit konnten die privaten Geschädigten die Spendengelder nutzen, um die Schäden an Haus und Wohnung ehestmöglich beheben zu können....

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Neue Straße für neues Gewerbegebiet.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
St. Ulrich: Bewegung im neuen Gewerbegebiet

ST. ULRICH. In der seit vielen Jahren ausständigen Aufteilung der Gewerbegründe und nachfolgende Betriebserweiterungen und -ansiedelungen im Gewerbegebiet Strass konnte für die Straßenverlegung eine Einigung erzielt werden, wie bei der Gemeindeversammlung in St. Ulrich berichtet wurde (auch wir haben mehrfach berichtet, Anm.). Kosten wollte Straßenreferent Vize-Bgm. Christoph Würtl nicht nennen, jedoch: „Fakt ist: Der Neubau der Straße entlang des Waldrandes kostet nicht mehr, als die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die finanzielle Lage der Gemeinde Tösens wurde der Bevölkerung präsentiert.
18

Gemeindeversammlung
Budgetdisziplin ist in Tösens nötig

TÖSENS (otko). Die Gemeinde Tösens ließ die Finanzlage durch Experten prüfen. Das Ergebnis wurde bei einer Gemeindeversammlung präsentiert. Verschuldungsgrad von 87 Prozent Im Zuge des Nationalratswahlkampfs geriet die Finanzlage der Gemeinde Tösens in den medialen Fokus. Vorwürfe, in der Kinderbetreuung einsparen zu wollen, kamen von der Jetzt – Liste Pilz per Mail an Bgm. Bernhard Achenrainer und sorgten für entsprechenden Ärger. Im Bericht zur Finanzlage der Tiroler Gemeinden 2018, die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.