31.03.2017, 11:48 Uhr

Neuer Internetauftritt der Stadtgemeinde Oberwart

Auch der Bürgermeister freut sich über den modernen Internetauftritt der Stadtgemeinde Oberwart. (Foto: Stadtgemeinde Oberwart)

Die Homepage der Stadtgemeinde Oberwart wurde jetzt adaptiert und präsentiert sich nunmehr moderner sowie mit mehr Service.

OBERWART. In diesen Tagen wurde das neue Design der Website www.oberwart.at online gestellt. Mit einem zeitgemäßen Internetauftritt will die Stadtgemeinde Oberwart - wie gewohnt - umfassende Online-Informationen für die Bürger/-innen bieten.
Unter den verschiedenen Rubriken findet man Details zur Stadtverwaltung, zur Geschichte von Oberwart und natürlich Informationen zu den verschiedenen Verwaltungsbereichen der Stadt. Ein zentrales Element bildet der Bereich "...jetzt geht was weiter!". Dort finden die Besucher der Website Projekte, die aktuell in der Stadt umgesetzt werden.

Aktuelles aus der Stadtgemeinde

Unter der Rubrik "Informationen aus erster Hand" werden alle Presseaussendungen des Rathauses veröffentlicht und unter dem Punkt "Aktuelles" können sich die Bürger über verschiedenste Themen wie zum Beispiel "Taxigutscheine", "Semesterticket" oder auch "Gesetzliche Regelungen für das Osterfeuer" informieren.
Barrierefreiheit und Responsive-Webdesign waren bereits bei der alten Version der Website gegeben und sind natürlich auch beim neuen Erscheinungsbild berücksichtigt worden. Bgm. LA Georg Rosner ist begeistert vom neuen, modernen Web-Auftritt: "Nicht nur unser Rathaus wird saniert und für ein modernes und zeitgemäßes Bürgerservice vorbereitet, auch online wollen wir mit der Zeit gehen und präsentieren unseren Web-Auftritt in neuem Design. Die Gestaltung erfolgte durch unseren technischen Mitarbeiter in der Verwaltung, der über alle notwendigen Anforderungen an eine moderne Webpräsenz informiert ist und diese auch bestens umgesetzt hat. Unsere Internetseite ist die digitale Visitenkarte der Stadt und ich freue mich, dass wir auch in diesem Bereich modern und fortschrittlich auftreten."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.