08.02.2017, 14:40 Uhr

Projekt" Gemeinsam sicher" startete in Oberschützen

"Gemeinsam sicher" in Oberschützen: KontrInsp GOGER, Bgmst UNGER, BezInsp JELENCSITS, Sicherheitsgemeinderat KARNER, AbtInsp RENNER (Foto: Polizei)

Polizei und Gemeinden wollen die Sicherheit gemeinsam erhöhen

OBERSCHÜTZEN. Am Freitag, 3. Februar 2017, ab 19:00 Uhr fand im Sitzungssaal der Gemeinde Oberschützen im Beisein zahlreicher Besucher die Präsentation des Projektes „Gemeinsam Sicher“ statt.
Nach einführenden Worten des Bgm. Hans Unger und des Sicherheitsgemeinderates Ernst Karner wurde zunächst vom Kommandanten der Polizeiinspektion Bad Tatzmanndorf KontrInsp Goger eine aktuelle Statistik der Kriminalfälle für das Jahr 2016 für Oberschützen und die dazugehörigen Ortsteile präsentiert. Danach wurde vom zukünftigen Sicherheitskoordinator des Bezirkes Oberwart BezInsp JELENCSITS das Projekt vorgestellt. Dabei will die Polizei die Nähe zu den Bürgerinnen/Bürgern intensivieren und somit zu einer Erhöhung des Sicherheitsgefühls in der Gemeinde beitragen. Als Abschluss referierte der Präventionsbeamte AbtInsp Hans RENNER über Vorkehrungen zum Schutz des Eigenheims/Wohnung. Die Veranstaltung war gelungen und wird in anderen Gemeinden im Bezirk seine Fortsetzung finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.