24.10.2017, 13:51 Uhr

Kommentar: Mehr Opposition nun in Oberwart

Die gewählten Gemeinderäte haben sich in fast allen Gemeinden bereits konstituiert und die Weichen für die nun bevorstehende Amtsperiode gestellt. Zahlreiche neue Gesichter sind nun in den Kommunen sehen und die Vermischung zwischen Jugend und Routine ist mit Sicherheit stärker als noch die Jahre zuvor.
Auch in Oberwart ist der Gemeinderat jünger aufgestellt und neu bestückt. Die ÖVP stellt mit Ilse Frühwirth eine neue Vizebürgermeisterin und will trotz der absoluten Mehrheit im Konsens weiterarbeiten. Eine langjährige Partnerin aus der Opposition ist Bgm. Rosner nun aber abhanden gekommen - denn mit Ilse Benkö hat eine wichtige Führungspersönlichkeit der FPÖ nur einen Tag nach der Angelobung ihr Mandat zur Verfügung gestellt. Als Stadtrat wird ihr Stadtparteiobmann Christian Benedek folgen. Trotz Willens der Zusammenarbeit stehen hier die Zeichen wohl auf stärkere Oppositionsambitionen. Auch bei der SPÖ gibt es Anzeichen eines Führungswechsels und damit sitzen Rosner auch hier neue Köpfe gegenüber, die im Sinne Oberwarts eine Zusammenarbeit suchen, aber auch Opposition durchaus verstehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.