31.10.2016, 09:34 Uhr

Verena Eberhardt in den Top-10 bei den Sixdays London

Radsportlerin Verena Eberhardt war wieder international vorne mit dabei. (Foto: privat)
ST. MARTIN/WART. Verena Eberhardt stand an den letzten drei Tagen bei den Damen Bewerben des Londoner Sechstagerennens am Start.
Das Starterfeld war wie sooft in England sehr gut besetzt, so standen Olympia Siegerinnen Katie Archibald und Elinor Barker neben der amtierenden Straßen Weltmeisterin Amalie Diedriksen und etlichen anderen EM-/WM-Medaillen Gewinnerinnen am Start.

Mehrere Top 10-Plätze

Verena schlug sich durchwegs gut und holte zwei 6., etliche 8. Plätze und in der 3-Tages-Gesamtwertung resümierte der 9. Platz, punktegleich mit der 8. Platzierten.
Verena geht mit schönen Erinnerungen aus den Wettkämpfen raus: "Das Publikum ist extrem Radsport-begeistert und es macht wirklich immer wieder Spaß in England zu fahren!"
Kommendes Wochenende steht Verena bei ihrem ersten Bahnrad Weltcup in Glasgow am Start.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.