03.06.2017, 13:36 Uhr

Zweifachsieg des Wimmer Gymnasiums im Orientierungslauf

Beim 2. Schulcuplauf im Orientierungslauf, ausgetragen am 18. Mai 2017 beim Gymnasium Wolfgarten in Eisenstadt, durften die Mädchenteams des Wimmer Gymnasiums wieder jubeln. Helena aus der Schmitten, die als Letzte ins Rennen ging, gelang ein fast fehlerfreier Lauf und sie erreichte in 28,34 Minuten als Schnellste das Ziel. Ihre Teamkollegin Marie Kalcher verlor auf sie 5 Minuten und belegte Platz 2. Die beiden Läuferinnen konnten sich gemeinsam mit Teamkollegin Matilda Kasper (Platz 4) den Sieg in der Mannschaftswertung in der Kategorie D14-15 sichern.

Bei den jüngeren Schülerinnen in der Kategorie D-13 legte Marlene Hoffmann einen fulminanten Lauf hin und holte überlegen Platz 1. Mit Alina Hutter (Rang 3) und Marvi Frivert (Rang 5) freuten sich die Mädchen des Wimmer Gymnasiums über den ersten Platz in der Mannschaftswertung D-13.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.