12 neue SanitäterInnen beim RK Osttirol

Die neuen RettungssanitäterInnen mit ihren Ausbildnern, den Prüfern sowie Ausschussmitgliedern und der Geschäftsführung.
  • Die neuen RettungssanitäterInnen mit ihren Ausbildnern, den Prüfern sowie Ausschussmitgliedern und der Geschäftsführung.
  • Foto: RK Osttirol
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

LIENZ. In der Rotkreuz-Bezirksstelle fand am 27. Jänner die diesjährige Abschlussprüfung zum Rettungssanitäter bzw. zur Rettungssanitäterin statt. Alle 12 angetretenen AnwärterInnen konnten sich über einen erfolgreichen Abschluss freuen, sieben mit  ausgezeichnetem, drei mit gutem Erfolg.
Knapp ein halbes Jahr dauerte die Ausbildung und beinhaltete neben 160 Praxisstunden am Rettungswagen auch 100 Stunden theoretischen Unterricht. Bei der anspruchsvollen Ausbildung ist das gute Zusammenspiel aller im Team eine wesentliche Voraussetzung. Die Auszubildenden wurden bis zur Prüfung von Praxisanleitern begleitet und auch die Lehrbeauftragten standen neben dem Unterricht in den einzelnen Fachbereichen für Einzelbefragungen zur Verfügung.
"Wir sind überzeugt, dass die neuen SanitäterInnen ihre künftigen Einsätze gut und sicher bewältigen werden", zeigten sich die AusbildnerInnen und die Rotkreuzführung zufrieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen