Schwimmunion Osttirol
Erfolge für Osttiroler Schwimmnachwuchs

Die erfolgreichen Osttiroler Schwimmer: Theresa Riepler, Anna Nemmert, Karl Kastner, Lea Tabernig (v.v.l.), Trainer Pepi Mair und Nico Tabernig (h.v.l.)
  • Die erfolgreichen Osttiroler Schwimmer: Theresa Riepler, Anna Nemmert, Karl Kastner, Lea Tabernig (v.v.l.), Trainer Pepi Mair und Nico Tabernig (h.v.l.)
  • Foto: SUOT
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Athleten der Schwimmunion Osttirol holten in Bad Reichenhall zahlreiche Medaillen.

BAD REICHENHALL, OSTTIROL (red). Beim 9. Rupertusthermen-Pokal Schwimmen in Bad Reichenhall waren am 11. Jänner 264 Teilnehmer von 26 Vereinen aus Deutschland und Österreich am Start. Mit dabei waren auch fünf Sportlerinnen und Sportler der Schwimmunion Osttirol.

Top-Resultate

Wenig Konkurrenz im Jahrgang 2007 hatte Nico Tabernig. Osttirols Top-Schwimmer seines Jahrgangs holte in allen angetretenen Strecken souverän Platz 1. Das bedeutete im Endklassement Gold über 50m Kraul, 50m Rücken, 50m Schmetterling sowie 100m Rücken und 100m Brust.
Nicht minder erfolgreich waren Karl Kastner (Jg. 2011) mit 4 Silbermedaillen über 50m Brust, 50m Freistil, 50m Schmetterling und 50m Rücken und Theresa Riepler (Jg. 2008) mit Silber über 50m Brust und 50m Schmetterling sowie Bronze über 50m Freistil und 100m Schmetterling.
Karl Kastner qualifizierte sich auch für das Lagen-Finale der Jahrgänge 2007 und jünger und belegte dort Rang 6.
Anna Nemmert (Jg. 2011) bewies einmal mehr, dass Schmetterling ihre Paradedisziplin ist und holte sich über die 50m Strecke dieser Lage die Silbermedaille. Hinzu kamen noch drei 6.Plätze über 50m Brust, 50m Freistil und 50m Rücken.
Zufrieden mit ihren Leistungen konnte auch Lea Tabernig (Jg. 2011) mit vier Top-10 Plätzen über die 50m Strecken sein.

Weitere Sportnachrichten aus Osttirol

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.