Martin Ortner dominiert Hillclimbing Rennen in Irschen

Martin Ortner konnte das Hillclimbing Rennen in Irschen zum dritten Mal in Folge für sich entscheiden.
4Bilder
  • Martin Ortner konnte das Hillclimbing Rennen in Irschen zum dritten Mal in Folge für sich entscheiden.
  • Foto: Conny Raphael Cörstges
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

IRSCHEN/MATREI. Der Osttiroler KTM-Teamfahrer Martin Ortner ging am vergangenen Wochenende beim spektakulären Hillclimbing Rennen im kärntnerischen Irschen an den Start.  Das Rennen wird alle zwei Jahre vom Hobby Cross Club Irschen veranstaltet.
Der Modus dort hieß: Start bergab über eine MX Startrampe, um eine langgezogene Rechtskurve und dann einen langen und steilen Hang, der zusätzlich noch mit dem Bagger verschärft wurde, hinauf. Es zählte die Fahrzeit und die erreichten Höhenmeter. Gefahren wurde nach einigen Trainings- und Qualifikationsläufen im K.O. Modus. Von den 110 teilnehmenden Startern in der Open Klasse qualifizierten sich zuerst die besten 64 Teilnehmer bei einem 1 gegen 1 Ausscheidungsrennen. So ging es dann weiter bis zuerst nur mehr 32 Teilnehmer und zum Schluss nur mehr sechs Teilnehmer übrig blieben.

3. Sieg in Folge

Für Martin Ortner verlief das Rennen auch heuer wieder optimal und der konnte sich zum dritten Mal in Folge den Sieg sichern. "Bereits beim Training konnte ich einige gute Weiten erzielen und war demnach voll motiviert.  Ich konnte alle meine Läufe als Sieger beenden fuhr mit 103 gefahrenen Metern auch die höchste Weite ein", freut sich der Matreier über seinen Erfolg.

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.